Über mich
Projekte
Termine
Discographie
Hörbeispiele
Downloads
Presse
Unterricht
Links
Kontakt

 

Über mich

Stilistik
Der Jazzpianist Sven Ochsenbauer verbindet in seinem Spiel Technik und Klangsinn der klassischen Musik und das sensible Swinggefühl des Jazz.  Während seiner klassischen Ausbildung prägten ihn vor allem Komponisten wie Claude Debussy, Maurice Ravel, Alexander Skriabin und Francis Poulenc.

Zeitgenössischer Jazz
Vor allem Keith Jarretts gesangliches Klavierspiel und die lyrische, kraftvolle Spielweise Michel Petruccianis führten zu einer neuen musikalischen Orientierung. Mit Bill Evans, McCoy Tyner und Kenny Barron fanden sich weitere Jazzpianisten, die stilbildend waren und sind.

Traditioneller Jazz
Das Barjazzpiano ist die zweite musikalische Leidenschaft des Pianisten. Stride- und Swingpiano, Latin, Bossa Nova und Jazzballaden. Hier bedient er sich größtenteils beim American Songbook (Realbook) und bei den Vätern des Jazz: George Gershwin, Cole Porter, Duke Ellington, Antonio Carlos Jobim…
Tätigkeitsfelder
Ausbildung


© svenOchsenbauer :::
Impressum